Stadt-Natur

In dem Bündnis das aus dem Gropiusstadt Bildet Sich e.V., der Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg und der JFE Wilde Hütte besteht soll das kunstpädagogische Projekt „Stadtnatur“ im Bezirk Berlin Neukölln in Gropiusstadt stattfinden. Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahre und soll über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren durchgeführt werden. Ziel ist es Orte der Teilnehmenden gemeinschaftlich unter der Thematik Kunst und urbane Natur zu untersuchen und künstlerisch gestalten. Gropiusstadt hat eine hohe Besiedlungsdichte. Das Gebiet sticht hervor, durch viele hohe Siedlungen und Hochhäuser. Im Rahmen des Projektes soll untersucht werden wo Raum für Stadtnatur besteht. Eine gemeinsame künstlerische Erkennung und Gestaltung der Umgebung ist Ziel. Durch die Nutzung von lebendigen Materialien in der künstlerischen Gestaltung soll gemeinsam mit den Jugendlichen ihr Umfeld als lebendige Umgebung gestaltet werden. Methodisch wird ein interdisziplinärer künstlerischer Ansatz gewählt, der Natur,Technik und künstlerische Medien vereint. Mittels niedrigschwelliger Angebote sollen sowohl Inhalte aus Technik und Kunst vermittelt werden. Mit diesem interdisziplinären Ansatz sollen speziell Mädchen unterstützt werden sich mit technisch-künstlerischen Gestaltungsgrundlagen auseinanderzusetzen.

Gefördert durch: